Schule&Wirtschaft Radeberg

Brückenprojekt des LIONS-Clubs Radeberg

Übersicht der aktuellen Themen

Einschreibregeln für die Woche der
Ausbildung vom 08.04.-12.04.2019

Zum Einschreibungstool >>

1. Du kannst dich an den jeweiligen Tagen zu folgenden Uhrzeiten eintragen:
12.00 bis 14.00 Uhr,
14.00 bis 16.00 Uhr oder
16.00 bis 18.00 Uhr.

Achtung! Bei einzelnen Terminen sind Sonderzeiten angegeben

Beachte, dass Du dich nicht bei zwei aufeinanderfolgenden Terminen einträgst.

2. Für Deine Klasse gibt es einen eigenen Code, welchen Du von der Praxis-beraterin, den WTH Lehrerinnen oder Deiner Klassenlehrerin / Deinem Klassenlehrer erhältst. Diesen Code benötigst Du zur Anmeldung.

3. Verhalte Dich im Unternehmen wie ein guter Gast, das Unternehmen wird Dich wie einen guten Besucher empfangen.

4. Informiere sofort die Kontaktperson des jeweiligen Unternehmens, wenn du wegen einem unabwendbaren Ereignis (Krankheit o.ä.) nicht an einem Termin Teilnehmen kannst.

5. Lasse Dir im Unternehmen Deinen Besuch umgehend bestätigen (vorgedruckte unterschriebene Teilnahmebestätigung).

6. Zeitraum des Einschreibprogramms: 11.03.2019 - 22.03.2019

7. Nutze die Gelegenheit Dich im Vorfeld schon sachkundig zu machen und besuche die 8. Radeberger Ausbildungsmesse am 16.03.2019 in der Zeit von 09.30 – 12.30 Uhr im Beruflichen Schulzentrum in Radeberg , Robert Blum Weg 5.

8. Datenschutzerklärung

Mit der Einschreibung werden im Einschreibesoftwareprogramm folgende Daten gespeichert und verarbeitet: Vorname, Name, Klasse, Schule. Die Daten werden ausschließlich zum Zweck der Durchführung der Woche der Ausbildung (08.-12.04.19 verarbeitet. Nach der Durchführung der Woche der Ausbildung in 2019 werden die Daten anonymisiert.

Zum Einschreibungstool >>

Heideschüler bei der Handwerkskammer Dresden – eine tolle Erfahrung

Schülerinnen und Schüler der Klasse H8 hatten im Januar Gelegenheit, in den Ausbildungsabteilungen der Handwerkskammer Dresden Praxisluft in verschiedenen Berufen zu schnuppern. Angeleitet und betreut von professionellen Ausbildern nutzten sie die Möglichkeit, Material, Handwerkszeuge und Arbeitsschritte vom Entwurf bis zum Produkt kennenzulernen und vor allem umzusetzen.
In meiner Rückschau in der Klasse mit Frau Goldbach und 13 Schüler/innen konnte ich sehr gut die Begeisterung und Freude verspüren, die jede/r für sich selber erfahren konnte. Auch wenn manchmal die notwendige Fingerfertigkeit an einem Material fehlte, stellte sich ein Erfolg mit einem anderen Fach ein.
Die besten Eindrücke gab es für die Bereiche Holz- und Metallbearbeitung sowie Bautechnik. Danach folgten Gebäudereinigung, Kunststoff- und Textilbearbeitung sowie Farbe.heideschule 01

Weiterlesen: Heideschüler bei der Handwerkskammer Dresden – eine tolle Erfahrung

Wege zwischen Abitur und Studium

Termin 26.03.2019 - 19.00 Uhr

wege abitur studium

8. Radeberger Ausbildungsmesse 2019

Am 16.03.2019 findet von 09.30 - 12.30 Uhr im Beruflichen Schulzentrum Radeberg Robert Blum Weg 5 die 8. Radeberger Ausbildungsmesse statt.
Neu: Im Rahmen der diesjährigen Ausbildungsmesse (bisher Tag der Ausbildung) werden mehr als 20 Unternehmen und Dienstleistungseinrichtungen sich und ihre Ausbildungsinhalte vorstellen. In Kurzvorträgen von 20‘ sollen die Zuhörer, Schüler, Eltern und Ihre Lehrer Einblicke in die jeweiligen Unternehmungen erhalten. Es bleibt noch Zeit für Fragen und ausführlich kann die Diskussion am Ausstellungsstand fortgesetzt werden.

abm2019

Kommunikationsabend 2018

Der Kommunikationsabend 2018 fand am 07.11.18 in der neuen Montagehalle der Frequenz Elektro GmbH Radeberg statt. Dazu hatten wir uns Herrn Andreas Stein mit dem Thema „Generation Z – Chancen und Risiken“ eingeladen. 72 Gäste aus Schulen, Unternehmen und gesellschaftlichen Einrichtungen dankten durch ihr Kommen unserer Zielstellung, Räume zu schaffen in denen wir uns ungezwungen mit einander austauschen können. Auch 2019 wird es in der ersten Novemberhälfte wieder einen Kommunikationsabend geben.

kommua 2018

Neuer Schulplaner

Seit dem 26.06. liegen die neuen Schulplaner an allen Oberschulen und dem Gymnasium sowie den beiden Förderschulen in Radeberg bereit um an die Schüler verteilt zu werden.
Als erste durften die beiden Schülerinnen Johanna Voigt und Emily Pink (Klasse 5b der LRS) die neuen Schulplaner ansehen. Pünktlich zum Abschluss des Schuljahres, gemeinsam mit den Zeugnissen, soll der neue Schulplaner 2018/19 an alle Schüler unserer Radeberger Schulen ab Klasse 5 ausgegeben werden. Die „Neuen“ der Klassen 5 bekommen ihren Schulplaner am ersten Schultag des neuen Schuljahres – also keine Sorge – keiner geht leer aus. Neu am Schulplaner ist das es für die Klassen 5 und 6 eine extra aufgelegte Version des Heftes gibt.
Das Redaktionsteam bedankt sich auch mit der 6. Auflage bei allen, die durch ihre Anmerkungen dazu beigetragen haben, dass die vorliegenden Ausgaben noch besser geworden sind. Unser besonderer Dank gilt zwei Schülern vom Humboldt-Gymnasium Radeberg, Franz Kuschka - Gestaltung Deckblatt und Nina Miosga - Gestaltung Rückseite, für das Heftcover.

schulplaner2018 600