Schule&Wirtschaft Radeberg

Brückenprojekt des LIONS-Clubs Radeberg

Kontakt & Ansprechpartner

Logo sw
Besuchen Sie den
LIONS Club Radeberg
auf seiner Internetseite
http://lionsradeberg.de

Letzte Aktualisierung:

03.05.2022

Übersicht der aktuellen Themen

LIONS Club Radeberg wünscht schöne Osterferien und fördert gesundes Ferienessen im Hort der Heideschule

Es ist Dienstag, der 5.4.2022. Wir sind zu früh! Der Lions Club Radeberg stattet dem Hort der Heideschule, besser gesagt, der Küche des Hortes, einen kurzen Besuch ab. Heute empfängt uns Frau Julia Targatz mit 5 Mädchen und Jungen, die ganz gespannt lesen, was auf dem mitgebrachten Spendenscheck geschrieben steht.

Dann machen sich alle an die Vorbereitung, Töpfe, Rührbesen und Schöpfkellen werden parat gelegt. Und nebenbei erfahren wir, was denn so die Lieblingsgerichte der Jungköche sind. Für John K. ist es Brokkoli Suppe, Bruno B. schwört auf Plinsen und Nudeln, Sophie H. liebt Nudeln mit frischer Tomatensoße, Sophie H. bevorzugt Nudelsuppe und Jason B. steht auf Fischstäbchen mit Kartoffelpüree. Und welches frische Gemüse der Renner ist, wollen sie uns nicht verraten.

Previous Next Play Pause
1 2

Wir spüren die Begeisterung der Kinder in ihren Worten, was sie alles lernen und wie gern sie das tun. Am meisten freut sie das Lob der fast 30 Kinder, wenn es ihnen geschmeckt hat. Beiläufig erzählt uns Frau Targatz von ihrem ersten und erstaunlich positiven Erlebnis in einer der Klassen 2000, die seit Jahren fester Bestandteil der Hilfen des Lions Club Radeberg vor Ort sind.

„Ich möchte Ihnen nochmal im Namen des gesamten Hortteams und der Kinder für Ihre Unterstützung danken.

Mit freundlichem Gruß
Julia Targatz, Radeberg 5.4.2022“

Landkreis lobt Azubi-Filmwettbewerb aus

Dreh ein Video von Deinem Arbeitsalltag Du schwärmst von Deiner Ausbildung? Dann zeig doch auch den anderen, was alles geht! Hol Dein Smartphone raus, dreh einfach ein Video von Deinem Arbeitsalltag und begeistere Jüngere für Deinen Beruf.

video600

Mit diesem Video kannst Du am Azubi-Filmwettbewerb "Mein Ausbildungsberuf in 100 Sekunden erklärt" teilnehmen und - mit etwas Glück – natürlich auch gewinnen. Vorausgesetzt, Dein Video ist kreativ, witzig, kurzweilig und informativ und dauert nicht länger als 100 Sekunden.

Weiterlesen: Landkreis lobt Azubi-Filmwettbewerb aus